Wasser- und Verkehrs- Kontor GmbH

Ingenieurwissen für das Bauwesen

Bau eines Regenklärbeckens

mit rd. 550 m² ständiger Wasserspiegelfläche

bis rd. 2 m Tiefe vom ständigen Wsp bis Sohle (Tiefwasserbereich)

mit Ablaufleitung DN 700 mit Schieberschacht

mit Notumlaufgraben

mit Ölsperre

mit Abdichtung aus Bentonit-Matten

mit 1,35 bis 2,00 m starker Auftriebssicherung

Luftbilder

Planung

Fotos

Ingenieurwissen für das Bauwesen